Pompaelo Crianza eine Cuvée aus der Navarra

Pompaelo Crianza, es geht auch anders…

Pompaelo CrianzaHier stellen wir Dir mal einen etwas anderen spanischen Rotwein vor, den Pompaelo Crianza. Na ja, so ganz anders ist er dann auch nicht, denn immerhin sind auch die typischen spanischen Rebsorten enthalten und er wurde für 12 Monate in französischen und amerikanischen Barriques ausgebaut. Danach reifte er noch 2 Jahre auf der Flasche. Die brennende Sonne der Navarra tat ihr Übriges um diesen Tropfen spanisch, feurig und sonnen verwöhnt zu machen. Aber so ganz typisch ist er eben nicht für Spanien.

Pompaelo Crianza, mehr als nur spanisch…

Die Pompaelo Crianza ist zwar zur einen Hälfte aus Tempranillo und Garnache, die andere Hälfte ist jedoch französisch geprägt und aus den Rebsorten Carbernet Sauvignon und Merlot. Die beiden Weinmache Alberto Flamarique und Christian Munafo haben diesen Wein sehr modern gestaltet und vom Stil her eher an Bordeaux Weinen orientiert, ohne dabei jedoch seine spanischen Wurzeln zu verstecken.

Pompaelo Crianza, wie er schmeckt….

Hat man die Flasche erst einmal geöffnet, dann verströmt die Pompaelo Crianza ein tolles Bukett von Cassis, Brombeeren, Kirschen, rauchige Noten, Vanille, Nelken, bittere Schokolade, Toast, Minze, Kakao und Veilchen. Im Mund schmecktt man die konzentrierte Eleganz, die schöne reife Frucht, das toll integrierte Holz. Er ist saftig, würzig, mit viel samtenen Tannin, feurig und sehr sehr lange nachhallend.

Pompaelo Crianza im Test

Bei einer großen Verkostung des Jahrgangs 2002 wurde der Wein mit 16,25 von 20 möglichen Punkten bewertet. Stellt man das in den Vergleich zu dem doch eher günstigen Preis, so ist das eine sensationelle Bewertung. Von diesem Wein werden außerdem pro Jahrgang nur 12.000 Flaschen vinifiziert. Somit ein streng limitierter Wein, den man getrost als Gheimtipp bezeichnen darf.

Pompaelo Crianza im Handel

Den Wein gibt es in ausgesuchten Fachgeschäften zu kaufen. Online gibt es ihn beim Weinversender genuss7.de in Schönaich bei Stuttgart zu erwerben.

Fazit

Ein aufwendig gemachter Wein, der günstig zu kaufen ist. Die perfekte Symbiose zwischen Spanien und Frankreich. Der deutsche Weinversender genuss7.de hat diesen Wein mit 90 von 100 Punkten bewertet, was auch einem SEHR GUT entspricht.

Mehr Informationen

Auf der Seite von Pompaelo Wines findet Ihr noch mehr Informationen zum Pompaelo Crianza und zu den anderen Pompaelo Weinen.

Rioja Rotwein Geheimtipp

Bodegas Exopto Bozeto de Exopto DOCa – Ein Rotwein Geheimtipp aus Spanien

Die Rioja bietet auch immer Platz für spanische Rotwein Geheimtipps

Es ist schon erstaunlich was für tolle Rotweine die Rioja immer wieder hervorbringt. Hier sind die klimatischen Gegebenheiten einfach ideal für die würzigen und fruchtigen Rebsorten, die für Spanien so typisch sind. 12, 24  oder 36 Monate Barrique Reifezeit ist für Spanien nichts ungewöhnliches.

Rioja Rotwein Geheimtipp

Rioja Rotwein Geheimtipp

Es muss in der Rioja nicht immer eine Crianza oder Reserva sein

Es geht auch anders, fruchtig, frisch und trotzdem voll und kräftig. Unser spanischer Rotwein Geheimtipp Bozeto de Exopto DOCa von der Bodegas Exopto ist so ein toller Rotwein. Eine Cuveé aus den typischen Rebsorten der Rioja. 50% Garnacha, 40% Tempranillo und 10% Graciano. Die Trauben stammen von Reben,  die zwischen 30 und 90 Jahre alt sind. Die Reben stehen an den Ausläufern der Sierra Cantabria.  Obwohl der ruppige Garnacha Anteil im Bozeto de Exopto am höchsten ist, merkt man das dem Wein nicht an.

Dieser spanische Rotwein ist nicht laut und wild sondern eher elegant und fein. Trotz seiner kräftigen Statur steht die Frucht hier im Vordergrund. Der Wein reifte für 9 Monate in französischer Eiche, was für spanische Verhältnisse eher wenig ist. So ist das Holz auch nicht dominierend im Geschmack sondern durch eine feine Barriquewürze eher unterstützend zum fruchtige Charakter. Die Tanninstruktur des  Bozeto de Exopto ist äußert dezent und samtig. Daher kann der Wein auch sehr gut etwas kühler getrunken werden. Er fühlt sich mit 15 Grad beim Barbeque genauso wohl, wie mit 18-20 Grad Abends am Kamin oder bei einem guten Glas mit lieben Freunden. Ein echter Allrounder eben. Der Weinkritiker Robert Parker hat diesen Wein auch schon mit 91 Punkten bedacht und die sind meiner Meinung nach hochverdient.

Der Wein kostet ca. 15 Euro / Flasche ist aber jeden Cent wert. Wenn Sie einen süffigen Wein suchen, der sowohl zum BBQ, als auch zum Steak oder einfach so Abends mit Freunden perfekt passt, dann sind Sie beim Bozeto de Exopto auf jeden Fall richtig. Diesen Wein kann man wohl noch als echten Geheimtipp werten. Wir wünschen viel Spaß beim probieren.